Teuerster Verteidiger aller Zeiten: Chelsea macht Ernst bei Van Dijk

Sebastian Hanke
90Min

Virgil van Dijk gehört in dieser Saison zu den besten Innenverteidigern in der Premier League und definitiv zu den Shootingstars der Liga: 30 Pflichtspiele für den FC Southampton, vier Tore und dazu absoluter Stammspieler in der niederländischen Nationalmannschaft. Er ist absolut in Form und auf dem Wunschzettel zahlreicherer Topklubs. ​


Foto: Getty Images

Der FC Chelsea ist angeblich bereit, 58 Millionen Euro für den 25-jährigen von den Saints zu bieten. Die englische Boulevardzeitung Daily Mirror berichtet, dass sich die Londoner im Millionen-Rennen um den ehemaligen Celtic Glasgow-Star in der Pole Position sehen. Demnach sind neben dem aktuellen Spitzenklub der englischen Liga auch noch Pep Guardiola und seine Citizens sowie Manchester United an ihm dran. 


Mit dieser Ablöse wäre er der teuerste Innenverteidiger der Geschichte. Erst vor kurzem ließ der englische Erstligist verlauten, dass man seinen Abwehrchef unbedingt halten wolle. Doch das scheint aufgrund der wachsenden Konkurrenz nicht mehr möglich zu sein. Sein Vertrag läuft (noch) bis 2022, doch demnächst wird er wohl für die Londoner auflaufen. 

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen