Thiam wird Nachwuchschef bei Hertha

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Thiam wird Nachwuchschef bei Hertha
Thiam wird Nachwuchschef bei Hertha

Hertha BSC treibt die Personalplanungen weiter voran.

Wie der Hauptstadtklub bekannt gab, wechselt Pablo Thiam zu den Berlinern. Der 47 Jahre alte ehemalige Bundesligaprofi wird sportlicher Leiter der Hertha-Akademie

DAZN gratis testen und die Bundesliga live & auf Abruf erleben | ANZEIGE.

Thiam: "Kann es kaum erwarten"

Thiam kommt vom VfL Wolfsburg und wird mit Benjamin Weber in einer Doppelspitze die Geschicke der Akademie verantworten. "In Pablo Thiam erhalten wir für unseren Nachwuchsbereich einen absoluten Fachmann, der die erfolgreiche Arbeit aus den vergangenen Jahren in diesem Bereich fortsetzen wird. Mit seiner Erfahrung, aber auch seinen Ideen und frischem Input wird Pablo unsere Fußball-Akademie bereichern und in die Zukunft führen", erklärt der neue Geschäftsführer Fredi Bobic.

EM-Tippkönig gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Thiam selbst erklärte: "Nach vielen Jahren in Wolfsburg freue ich mich sehr auf die Aufgabe bei Hertha BSC. Das ist eine spannende Herausforderung, die ich mit großer Lust und mit einem großartigen Team meistern möchte. Ich kann es kaum erwarten, im Juli loszulegen."

Thiam war seit 2018 Leiter der Nachwuchsabteilung der Wölfe. Er absolvierte insgesamt über 300 Bundesliga-Spiele für Wolfsburg, den FC Bayern München, den 1. FC Köln und den VfB Stuttgart.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.