Thompson-Herah und Warholm geehrt

·Lesedauer: 1 Min.
Thompson-Herah und Warholm geehrt
Thompson-Herah und Warholm geehrt

Norwegens Hürden-Star Karsten Warholm und die jamaikanische Sprint-Queen Elaine Thompson-Herah sind die Welt-Leichtathleten des Jahres 2021.

Der Olympiasieger und Weltrekordhalter über die 400-m-Distanz und die fünfmalige Olympiasiegerin wurden am Mittwoch bei der virtuellen Gala des Weltverbandes World Athletics (WA) in Monaco geehrt.

2020 hatte der schwedische Stabhochsprung-Weltrekordler Armand Duplantis gewonnen, bei den Frauen siegte die venezolanische Dreispringerin Yulimar Rojas. In diesem Jahr stimmten unter anderem 300.000 Personen über die sozialen Medien ab.

Warholm verbesserte seinen eigenen Weltrekord im Olympia-Finale von Tokio auf 45,94 Sekunden. Thompson-Herah (beide 29) gewann wie bereits 2016 in Rio de Janeiro Gold über die 100 und 200 m und siegte zudem mit der 4x100-m-Staffel.


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.