Tiafack tritt in Ottkes Fußstapfen

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Tiafack tritt in Ottkes Fußstapfen
Tiafack tritt in Ottkes Fußstapfen

Box-Europameister Nelvie Tiafack ist zum Sportler des Monats gewählt worden - als erster Boxer seit Sven Ottke vor 18 Jahren.

Der Superschwergewichtler erhielt 48 Prozent der Stimmen für den Monat Mai und verwies Triathletin Anne Haug (32 Prozent) sowie Para-Radsportlerin Annika Zeyen (20 Prozent) auf die weiteren Plätze.

Der 23-Jährige aus Bergheim hatte sich bei der EM in Armenien zum Europameister gekrönt. Es war der erste EM-Titel für den Deutschen Boxsport-Verband seit fünf Jahren. Tiafack ist der vierte Boxer, der als Sportler des Monats ausgezeichnet wird. Zuvor war dies nur Regina Halmich (April 2005), Sven Ottke (März 2004) und dem Ende 2018 tragisch verstorbenen Markus Beyer (April 2003) gelungen.

Den Sportler des Monats wählen die 4000 von der Stiftung Deutsche Sporthilfe geförderten Athletinnen und Athleten.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.