Tischtennis: Boll zum 16. Mal Spieler des Jahres

SID
·Lesedauer: 1 Min.

Tischtennis-Star Timo Boll ist zum 16. Mal zu Deutschlands Tischtennis-Spieler des Jahres gewählt worden. Das teilte der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) am Dienstag mit. "Danke für die Wahl, die mich auch zum 16. Mal sehr freut und mir eine schöne Bestätigung ist, dass die Fans mit meinem Auftreten einverstanden sind", sagte Boll.

Der Rekord-Europameister von Borussia Düsseldorf setzte sich im Fan-Voting mit 44,3 Prozent deutlich vor seinem künftigen Mannschaftskollegen Dang Qiu (25,9) durch. Vorjahressieger Patrick Franziska (15,1) wurde Dritter.

Zur Spielerin des Jahres wurde zum ersten Mal Nina Mittelham gewählt. Der Nachwuchspreis ging wie bereits im Vorjahr an Annett Kaufmann.