Deutsches Mixed spielt um EM-Gold

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Deutsches Mixed spielt um EM-Gold
Deutsches Mixed spielt um EM-Gold

Das deutsche Mixed Nina Mittelham und Dang Qiu spielt bei den Tischtennis-Europameisterschaften in Warschau um Gold.

In einem spannenden Halbfinale setzte sich das Duo nach Abwehr von vier Matchbällen gegen Frankreichs Ex-Europameister Emmanuel Lebesson und Partnerin Yuan Jia Nan mit 13:11 im Entscheidungssatz durch.

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Im Endspiel am Freitagabend (21.00 Uhr) treffen Mittelham/Qiu auf die topgesetzten Slowaken Lubomir Pistej/Barbora Balazova.

Vor dem Mixed-Finale spielt Rekord-Europameister Timo Boll um den Einzug ins Achtelfinale. Der Düsseldorfer trifft auf den Engländer Paul Drinkhall (17.50).

Ferner kämpfen vier weitere Männer um Ex-Europameister Dimitrij Ovtcharov im Einzel um den Einzug in die Runde der letzten 16. Bei den Frauen hat dies ein Quartett bereits geschafft: Petrissa Solja, Han Ying, Shan Xiaona und Sabine Winter.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.