Titelverteidigerin Halep sagt Wimbledon-Teilnahme ab

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Titelverteidigerin Halep sagt Wimbledon-Teilnahme ab
Titelverteidigerin Halep sagt Wimbledon-Teilnahme ab

Die Weltranglistendritte Simona Halep wird ihren Titel beim Tennis-Klassiker in Wimbledon nicht verteidigen können. Die zweimalige Grand-Slam-Siegerin sagte am Freitag ihren Start beim Rasen-Highlight wegen anhaltender Wadenprobleme ab. Diese Entscheidung erfülle sie "mit großer Traurigkeit", sagte Halep. Das dritte Grand-Slam-Turnier des Jahres beginnt am Montag.

Vor dem pandemiebedingten Ausfall im vergangenen Jahr hatte Halep 2019 im All England Club den bislang größten Titel ihrer Karriere gewonnen, als sie im Endspiel US-Superstar Serena Williams besiegte. Wegen ihrer Wadenprobleme musste die 29-Jährige bereits ihre Teilnahme an den French Open und dem WTA-Turnier in Bad Homburg absagen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.