Titelverteidigerin sagt EM-Start ab

Titelverteidigerin sagt EM-Start ab
Titelverteidigerin sagt EM-Start ab

Die sechsmalige Europameisterin sagte ihren Start beim Turnier im Rahmen der European Championships (13. bis 21. August) wegen Rückenproblemen ab. Das teilte der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) am Mittwoch mit.

"Es ist natürlich sehr schade, dass Petrissa die EM nicht spielen kann. Aber die Gesundheit hat immer Vorrang, und wir wünschen ihr eine schnelle und gute Genesung", sagte DTTB-Sportdirektor Richard Prause. Solja (Langstadt) hatte im vergangenen Jahr in Warschau erstmals einen EM-Titel im Einzel gewonnen und dazu im Doppel an der Seite von Shan Xiaona triumphiert.

Für Solja wird im Einzel Yuan Wan (Weinheim) nachrücken. Im Mixed werden voraussichtlich Sabine Winter (Schwabhausen) und Benedikt Duda (Bergneustadt) nachgemeldet, im Doppel Annett Kaufmann (Böblingen) und Franziska Schreiner (Langstadt).

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.