Title-Town-Tampa - jetzt auch noch der Stanley Cup?

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 3 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Title-Town-Tampa - jetzt auch noch der Stanley Cup?
Title-Town-Tampa - jetzt auch noch der Stanley Cup?

Erleben wir die Geburt einer neuen US-Sporthauptstadt?

Denkt man an Hot Spots des US-Sports, fallen einem zuerst große Namen wie Los Angeles, New York, Detroit oder Boston ein. Wenig verwunderlich, sind dies doch auch die vier Städte die bereits mehrfach innerhalb eines Jahres mindestens zwei Titel in den großen US-Ligen feiern konnten.

Los Angeles gelang dies zuletzt im Jahr 2020, als die Los Angeles Lakers um Superstar LeBron James in der NBA triumphierten und die LA Dodgers die World Series in der MLB für sich entschieden. Insgesamt gelang der kalifornischen Metropole dieses Kunststück bereits sechsmal - fünfmal allein nach der Jahrtausendwende.

Das Finale im NHL Stanley Cup zwischen Tampa Bay Lightning und Montreal Canadiens Di., ab 2 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+ und im LIVESTREAM

New York führt dieses Ranking mit sechs Merhfachtiteln an - das letzte Mal liegt mit 35 Jahren allerdings schon weit zurück. Damals sorgten die New York Giants (NFL) und die New York Mets (MLB) für doppelten Jubel im Big Apple.

NFL: Tampa Bay Buccaneers mit historischem Super-Bowl-Triumph

Insgesamt konnten sich bereits zehn Städte in diese Liste eintragen. Zusammen kommen diese Städte auf 24 Jahre, in denen zwei oder mehr Teams aus ein und derselben Stadt die Pokale holten.

Tampa Bay schickt sich nun an, der elfte Name auf dieser illustren Liste zu werden.

Die Tampa Bay Buccaneers haben mit dem NFL-Titel im Februar den Anfang gemacht. Dabei hat das Team um Tom Brady gleich für ein Novum in der NFL-Geschichte gesorgt: Noch nie zuvor hat eine Franchise den Super Bowl im eigenen Stadion gewonnen. (Alles zur NFL)

Diese historische Vorlage könnten nun die Tampa Bay Lightning veredeln. In der NHL steht der Titelverteidiger erneut im Stanley-Cup-Finale und duelliert sich mit den Montreal Canadiens um den dritten Titel der Franchise-Geschichte. (LIVE auf SPORT1+)

MLB: Rays im vergangenen Jahr knapp gescheitert

Dazu hat die Region in Florida mit dem Tampa Bay Rays noch ein weiteres heißes Eisen im Feuer. Im vergangenen Jahr scheiterte das MLB-Team aus Tampa erst in der World Serie mit 2:4 an den LA Dodgers. Aber auch in diesem Jahr überzeugen sie wieder. Der Einzug in die Playoffs ist nicht nur ein bloßer Traum. (Alles zur MLB)

Entdecke die Welt der SPORT1-Podcasts auf podcast.sport1.de, in der SPORT1 App sowie auf den gängigen Streaming-Plattformen Spotify, Apple Podcasts, Google Podcast, Amazon Music, Deezer und Podigee abrufbar

Allerdings mussten die Fans der Tampa-Bay-Teams auch lange Leidenszeiten durchstehen. Die Buccaneers starten nach ihrer Gründung 1976 mit 26 Pleiten in Folge, ehe der erste NFL-Sieg errungen werden konnte. Erst 2002 gelang der erste Super-Bowl-Triumph. Auf den zweiten Titel mussten die Bucs immerhin "nur" 19 Jahre warten.

Lange Leidenszeit der Tampa-Bay-Fans

Noch übler war der Start der Rays. Die 1998 gegründete Franchise legte in den ersten zehn Seasons eine Bilanz von 70 Siegen oder weniger hin. 2002 war mit 106 Niederlagen bei lediglich 55 Siegen der vorläufige Tiefpunkt erreicht. Zweimal wurde bislang immerhin die World Series erreicht (2008, 2020), einen Titel gab es noch nicht.

Ebenso dürftig starteten die 1992 gegründeten Tampa Lightning in ihre NHL-Ära. 1997 bis 2000 konnten sie in keiner Spielzeit 20 Siege verbuchen. 1998 urteilte ein Gericht, dass Gläubiger Schläger, Trikots und Schlittschuhe beschlagnahmen dürfen, sollten die Lightning nicht ihre Schulden bezahlen. (Alles zur NHL)

Das Team bezahlte und danach ging es aufwärts. 2004 und 2020 wurde der Stanley Cup nach Florida geholt und der Titel könnte in dieser Saison erfolgreich verteidigt werden.

Man darf also gespannt sein, ob den Lightning die Titelverteidigung gelingt und sich Tampa Bay damit endgültig in die Riege der großen Sportmetropolen der USA schiebt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.