Tokio-Fahrer führen DTTB-Aufgebot für EM an

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Tokio-Fahrer führen DTTB-Aufgebot für EM an
Tokio-Fahrer führen DTTB-Aufgebot für EM an

Frankfurt am Main (SID) - Erwartungsgemäß mit Rekordchampion Timo Boll (Düsseldorf) und Dimitrij Ovtcharov (Orenburg/Hameln) an der Spitze reist der Tross des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) zur Einzel-EM in Warschau (22. bis 27. Juni). Neben den beiden Topstars gehören auch alle weiteren sechs Olympia-Fahrer zum DTTB-Aufgebot für den einzigen hochwertigen Testwettkampf vor den Sommerspielen in Tokio (23. Juli bis 8. August).

Herren-Bundestrainer Jörg Roßkopf nominierte neben Titelverteidiger Boll und Ex-Champion Ovtcharov auch den Saarbrücker Patrick Franziska und Olympia-Ersatzmann Benedikt Duda (Bergneustadt). Den fünften Platz teilen sich Abwehr-Virtuose Ruwen Filus (Fulda) als Einzel-Starter und Dang Qiu (Grünwettersbach) als Doppel-Teilnehmer.

Im Frauen-Team bildet das Tokio-Aufgebot mit Petrissa Solja (Langstadt), Han Ying (Tarnobrzeg/Düsseldorf), Shan Xiaona und Nina Mittelham (beide Berlin) den Kern des EM-Teams. Den fünften Platz spielen Sabine Winter (Schwabhausen) Yuan Wan (Kolbermoor) und Chantal Mantz (Bingen) in einem Qualifikationsturnier am 10. Juni (Donnerstag) aus.