Toni Kroos bedankt sich bei den Bayern-Fans

Der deutsche Nationalspieler sorgte mit Real Madrid für das Ausscheiden seines Ex-Klubs. Nun bedankt er sich bei den Bayern-Anhängern.

Die Königlichen von Real haben am Dienstagabend im Viertelfinal-Rückspiel der Champions-League gegen Bayern München nach 120 Minuten mit 4:2 gewonnen und sind damit ins Halbfinale eingezogen. Nach dem Spiel bescherten die Bayern-Fans Toni Kroos und seinem Sohn einen besonderen Moment.

Rund 4.000 Münchner Fans standen noch im Gästeblock, während der Ex-Bayern-Star nach der Partie mit Sohn Leon auf das leere Tor im Bernabeu kickte. Als der Kleine den Ball ins Tor schoss, wurde es noch einmal laut im Stadion: Die Fans der Münchner feierten den erzielten Treffer lautstark und schenkten dem Kroos-Youngster damit einen ganz besonderen Augenblick.

Für die Aktion bedankte sich Toni Kroos nun via Twitter.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen