Topteam SC Paderborn 07 will punkten

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Topteam SC Paderborn 07 will punkten
Topteam SC Paderborn 07 will punkten

Der HSV trifft am Freitag (18:30 Uhr) auf Paderborn. Gegen den SSV Jahn Regensburg war für den SC Paderborn 07 im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Hamburg trennte sich im vorigen Match 1:1 von Fortuna Düsseldorf.

Das bisherige Abschneiden des SCP: fünf Siege, drei Punkteteilungen und zwei Misserfolge.

Die Zwischenbilanz des Hamburger SV liest sich wie folgt: drei Siege, sechs Remis und eine Niederlage. Neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den Gast dar.

Vor allem die Offensivabteilung von Paderborn muss der HSV in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Mit Hamburg hat der SC Paderborn 07 einen auswärtsstarken Gegner (2-2-1) zu Gast. Die Saisonausbeute beider Teams war bislang vergleichbar, sodass die Mannschaften derzeit in der gleichen Tabellenregion stehen. Als bequemer Gegner gilt Hamburg nicht. 24 Gelbe Karten kassierte der HSV schon in der laufenden Saison. Eine gemütliche Vorstellung wird es für Paderborn demnach nicht werden.

Die Vorzeichen deuten auf eine ausgeglichene Partie. Ein Favorit lässt sich jedenfalls nicht bestimmen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.