DFB-Team: Diese Torhüter-Frage ist noch offen

·Lesedauer: 1 Min.
DFB-Team: Diese Torhüter-Frage ist noch offen
DFB-Team: Diese Torhüter-Frage ist noch offen

Bundestrainer Joachim Löw und sein Assistent Andreas Köpke haben hinter Kapitän Manuel Neuer noch keine klare Rangfolge bei den Torhütern festgelegt. "Was das Ranking betrifft, werden wir uns Zeit lassen", sagte Löw im EM-Trainingslager der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in Seefeld/Tirol.

EM-Tippkönig gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Neuer ist die unumstrittene Nummer 1 im deutschen Tor. Die Rolle des Stellvertreters ist jedoch vakant, weil Marc-Andre ter Stegen nach seiner Knie-OP für die EM (11. Juni bis 11. Juli) ausfällt. Als weitere Torhüter hat Löw Bernd Leno vom FC Arsenal und den Frankfurter Kevin Trapp in sein 26-köpfiges Aufgebot berufen.

Leno kommt bisher auf acht Länderspiele, in denen er zehn Gegentore kassierte. Zuletzt hütete der 29-Jährige beim 3:3 gegen die Türkei im Oktober 2020 das deutsche Tor. Trapp (30) trug das DFB-Trikot fünfmal (fünf Gegentore) und zuletzt beim 1:0 im November 2020 gegen Tschechien.