Torschützenkönig-Rekord für Kultstürmer Mölders

·Lesedauer: 1 Min.
Torschützenkönig-Rekord für Kultstürmer Mölders
Torschützenkönig-Rekord für Kultstürmer Mölders

Zwei Jahre nachdem er seine Karriere beenden wollte hat Sascha Mölders einen beachtlichen Rekord aufgestellt.

Der Stürmer des Drittligisten TSV 1860 München hat sich mit 36 Jahren zum Torschützenkönig gekrönt - wie transfermarkt.de berichtet, ist Mölders damit der älteste Top-Torjäger in den deutschen Profiligen - nie sicherte sich zuvor eine älterer Spieler die Tor-Kanone.

22 mal hatte der Stürmer in der abgelaufenen Saison eingenetzt. Den Aufstieg verpasste er mit den Löwen zwar, zum "Spieler der Saison" wurde er trotzdem gewählt.

Mit dem Altersrekord arbeitete Mölders weiter an seinem Kultstatus. Zuletzt hatte er sich selbst wegen seinem für eine Profi-Fußballer etwas ungewöhnlichen Bauchumfang als die "Wampe von Giesing" bezeichnet.

"Fußball ist Leistungssport. Es gibt keine alten und jungen, sondern nur gute und schlechte Spieler. Ich werde daran gemessen, ob ich meine Leistungen abrufe, und nicht daran, wie alt ich bin", sagte er bei DFB.de.

Auch in der nächsten Saison will der einstige Bundesliga-Profi, dem das Fußball-Geschäft 2019 noch extrem "auf den Sack" gegangen war, wieder angreifen. Vielleicht kann Mölders seinen Rekord also sogar noch einmal ausbauen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.