Tottenham an Hoffenheims Amiri interessiert?

Bei 1899 Hoffenheim hat Amiri eine beeindruckende Entwicklung hingelegt. Das bleibt auch den Spurs in England nicht verborgen.

Nadiem Amiri ist bei der TSG 1899 Hoffenheim zum Stammspieler gereift. Offenbar lockt nun die Premier League: Tottenham Hotspur soll Interesse zeigen.

Der Mirror berichtet, dass die Spurs Amiri als Alternative zu Moussa Sissoko oder Erik Lamela sehen. Die beiden teuersten Neuzugänge der Klubgeschichte werden mit Wechseln in die Serie A in Verbindung gebracht, man sieht sich wohl nach anderen Möglichkeiten um.

Eine davon scheint Amiri zu sein. Dieser ist unter Julian Nagelsmann Stammspieler bei der TSG. Er absolvierte 24 Einsätze in der Bundesliga und erzielte dabei zwei Tore. Sein Vertrag läuft noch bis Juni 2018, weshalb sich Tottenham wohl ein Schnäppchen ausmalt.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen