Tottenham Hotspur: Christian Eriksen kann sich angeblich nur zu drei Klubs einen Wechsel vorstellen

Goal.com
Eigentlich wollte Christian Eriksen Tottenham in diesem Sommer verlassen. Doch aktuell gibt es kein konkretes Interesse am Dänen.
Eigentlich wollte Christian Eriksen Tottenham in diesem Sommer verlassen. Doch aktuell gibt es kein konkretes Interesse am Dänen.

Mittelfeldspieler Christian Eriksen von den Tottenham Hotspur kann sich bei einem Abschied in diesem Sommer angeblich nur einen Wechsel zu Real Madrid, dem FC Barcelona oder Juventus Turin vorstellen.

Wie ESPN berichtet, würde der Däne in diesem Sommer gerne eine neue Herausforderung annehmen. Doch aktuell zeigt keiner der drei Klubs wirklich großes Interesse am 27-Jährigen.

Eriksens Vertrag bei den Spurs läuft im kommenden Sommer aus und bislang hat er keine Signale gesendet, diesen bei den Londonern zu verlängern.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Tottenham-Star Eriksen im Juni: "Möchte etwas Neues ausprobieren"

Bereits Anfang Juni machte er seiner Wunsch nach einer Veränderung deutlich: "Ich habe das Gefühl, dass ich in meiner Karriere an einem Punkt angelangt bin, an dem ich vielleicht etwas Neues ausprobieren möchte", sagte Eriksen Ekstrabladet.

Unternimmt also keiner der drei Klubs bis zum Ende der Transferperiode noch größere Anstrengungen, Eriksen zu verpflichten, ist ein ablösefreier Wechsel im kommenden Jahr derzeit das wahrscheinlichste Szenario.

Lesen Sie auch