Tottenham Hotspur: Moussa Sissoko erfolgreich operiert – Ausfall bis April

Mittelfeldspieler Moussa Sissoko fehlt den Spurs lange. Der Franzose wurde am Dienstag erfolgreich am Innenband operiert.
Mittelfeldspieler Moussa Sissoko fehlt den Spurs lange. Der Franzose wurde am Dienstag erfolgreich am Innenband operiert.

Tottenham Hotspur muss monatelang auf Mittelfeldspieler Moussa Sissoko verzichten. Wie die Spurs am Dienstagnachmittag bestätigten, wurde der Franzose erfolgreich am Innenband des rechten Knies operiert.

Der 30-Jährige zog sich die Verletzung bei der 0:1-Niederlage gegen den FC Southampton zu und verpasste deshalb auch die FA-Cup-Partie gegen den FC Middlesbrough (1:1).

Die Spurs rechnen damit, dass Sissoko erst Anfang April wieder mit dem Training beginnen kann.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch