Tottenham Hotspur: Statt Jose Mourinho sollte angeblich Brendan Rodgers auf Mauricio Pochettino folgen

Am Mittwoch stellte Tottenham Hotspur Jose Mourinho als Pochettino-Nachfolger vor. Doch der Portugiese soll nicht die erste Wahl gewesen sein.
Am Mittwoch stellte Tottenham Hotspur Jose Mourinho als Pochettino-Nachfolger vor. Doch der Portugiese soll nicht die erste Wahl gewesen sein.

Tottenham Hotspurs neuer Trainer Jose Mourinho war offenbar nicht die erste Wahl für die Nachfolge des am Dienstag entlassenen Mauricio Pochettino. Laut eines Berichts der Sportsmail sollen die Nordlondoner sich ursprünglich um Leicester-Coach Brendan Rodgers bemüht haben.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch