Tour de France: Mohoric gewinnt 19. Etappe und feiert zweiten Tagessieg

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Tour de France: Mohoric gewinnt 19. Etappe und feiert zweiten Tagessieg
Tour de France: Mohoric gewinnt 19. Etappe und feiert zweiten Tagessieg

Der slowenische Radprofi Matej Mohoric hat die 19. Etappe der 108. Tour de France gewonnen. Der 26-Jährige vom unter Doping-Verdacht stehenden Team Bahrain Victorious feierte am Freitag nach 207 km von Mourenx nach Libourne seinen zweiten Tagessieg als Solist bei der diesjährigen Großen Schleife. Mohoric hatte bereits die siebte und in diesem Jahr längste Etappe der Frankreich-Rundfahrt nach Le Creusot gewonnen.

Dadurch wurde die Rekordjagd von Sprintstar Mark Cavendish vertagt. Cavendish hatte am vergangenen Freitag mit dem Sieg in Carcassonne seinen 34. Tour-Etappensieg gefeiert und den über 46 Jahre alten Rekord des fünfmaligen Tour-Siegers Eddy Merckx eingestellt. Die letzte Chance bei der diesjährigen Rundfahrt hat der 36-Jährige beim Finale auf den Champs-Elysees am Sonntag, wo mit einer Sprintankunft zu rechnen ist.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.