Tour de Ski: Frauen-Quartett erreicht Viertelfinale

Tour de Ski: Frauen-Quartett erreicht Viertelfinale
Tour de Ski: Frauen-Quartett erreicht Viertelfinale

Die deutschen Skilangläuferinnen haben einen starken Start in die Tour de Ski erwischt. In Laura Gimmler (8.), Sofie Krehl (9.), Coletta Rydzek (17./alle Oberstdorf) und Olympiasiegerin Katharina Hennig (21./Oberwiesenthal) überstanden gleich vier DSV-Starterinnen den Prolog des Freistil-Sprints in Val Müstair und erreichten das Viertelfinale der besten 30, das um 14.00 Uhr beginnt.

Ausgeschieden ist dagegen unter anderem Victoria Carl (Zella-Mehlis), die Anfang des Jahres gemeinsam mit Hennig Olympiasiegerin im Teamsprint geworden war. Für die beste Zeit auf der 1,5 km langen Strecke sorgte die Schweizer Lokalmatadorin Nadine Fähndrich.