Tour de Suisse: Schachmann nur von Williams geschlagen

Tour de Suisse: Schachmann nur von Williams geschlagen
Tour de Suisse: Schachmann nur von Williams geschlagen

Radprofi Maximilian Schachmann (Berlin) hat den Auftaktsieg bei der Tour de Suisse nur knapp verpasst. Auf der ersten Etappe in Küsnacht nahe Zürich wurde der deutsche Meister vom Team Bora-hansgrohe nach 178 km hinter dem Waliser Stephen Williams (Bahrain-Victorious) Zweiter. Rang drei ging an Andreas Kron (Dänemark/Lotto Soudal).

Ausnahmsweise wurde die 85. Ausgabe der Tour de Suisse nicht mit einem Prolog eröffnet. Die Entscheidung auf dem hügeligen und 43,7 km langen Rundkurs, der viermal bewältigt werden musste, fiel im Sprint.

Die zweite Etappe am Montag führt über 199 km von Küsnacht nach Aesch.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.