Als Trainer von Montreal Impact vorgestellt: Henry freut sich auf neue Chance

Als Trainer von Montreal Impact vorgestellt: Henry freut sich auf neue Chance
Als Trainer von Montreal Impact vorgestellt: Henry freut sich auf neue Chance

Der frühere Fußball-Weltstar Thierry Henry freut sich auf seine neue Chance als Cheftrainer. "Es gibt einen Neuanfang, hier wird einiges passieren. Wir müssen hart arbeiten, geduldig sein und auch das Publikum wieder hinter uns bringen. Ich freue mich, dass ich bei diesem Projekt mit anpacken darf", sagte der Franzose bei seiner Vorstellung als Trainer des kanadischen Klubs Montreal Impact, der in der abgelaufenen Saison die Play-offs verpasst hatte.
Am Donnerstag hatte das Team aus der nordamerikanischen Major League Soccer (MLS) die Verpflichtung des ehemaligen Welt- und Europameisters für zwei Jahre plus Option bekannt gegeben. "Wir brauchen aber Geduld", sagte der 42-Jährige, der zwischen  2010 und 2014 selbst in der MLS für New York Red Bulls gespielt hatte.
Henry hatte zuletzt Belgien bei der WM in Russland als Co-Trainer betreut, die Roten Teufel wurden Dritter. Anschließend übernahm der Franzose in seiner Heimat AS Monaco, wurde allerdings im Januar nach nur zwei Siegen in zwölf Ligaspielen rasch wieder freigestellt.


Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch