Trauer um serbische Trainerlegende Ivkovic

·Lesedauer: 1 Min.
Trauer um serbische Trainerlegende Ivkovic
Trauer um serbische Trainerlegende Ivkovic

Der serbische Basketball trauert um die Trainerlegende Dusan Ivkovic. Der langjährige Nationaltrainer ist im Alter von 78 Jahren in Belgrad gestorben, das gab der serbische Verband KSS bekannt.

Dusan „Duda“ Ivkovic hatte Jugoslawien zum WM-Titel 1990 geführt, dazu kam EM-Gold in den Jahren 1989, 1991 und 1995 sowie Olympia-Silber 1988.

Als Klubtrainer holte Ivkovic in seiner Heimat Jugoslawien, in Griechenland und in Russland den Meistertitel. Seinen letzten großen Erfolg feierte der Trainer mit Olympiakos Piräus, 2012 gewann er mit dem Klub die europäische Königsklasse EuroLeague. 2017 wurde Ivkovic in die Hall of Fame des Weltverbandes FIBA aufgenommen.


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.