Traumtor-Modus! ManCity lässt Burnley keine Chance

Sport1

ManCity hat sich vom Last-Minute-Remis gegen Newcastle United am Wochenenden schnell erholt und den Rückstand auf den FC Liverppol zumindest bis Mittwoch verkürzt. 

Beim FC Burnley ließ das Team von Pep Guardiola nichts anbrennen und siegte verdient mit 4:1 (1:0).

Gabriel Jesus erzielte mit einem herrlichen Schlenzer in der 24. Minute die verdiente City-Führung. 

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige


Der Brasilianer war es auch, der kurz nach der Pause das 2:0 erzielte (50.), als er nach einer Flanke von Bernardo Silva aus kürzester Distanz volley in den Winkel traf. 

Manchester City besiegt FC Burnley deutlich

Mit einem weiteren Traumtor erzielte Rodrigo in der 68. Minute das 3:0, ehe Riyad Mahrez den Schlusspunkt setzte (87.). Das 1:4 von Robbie Brady in der 89. Minute war lediglich Ergebniskosmetik.

Jetzt das aktuelle Trikot von Manchester City bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE 

Somit verkürzen die Citizens den Rückstand auf Tabellenführer Liverpool vorübergehend auf acht Punkte. 

Die Reds treffen am Mittwoch im Merceyside-Derby (21.15 Uhr im Liveticker bei SPORT1) auf den FC Everton.

Lesen Sie auch