Triple Double: Starker James führt Lakers gegen Suns zum Sieg

Triple Double: Starker James führt Lakers gegen Suns zum Sieg
Triple Double: Starker James führt Lakers gegen Suns zum Sieg

Superstar LeBron James hat die Los Angeles Lakers in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA mit seinem achten Triple Double der Saison zum dritten Sieg in Folge geführt. Beim 117:107 des 16-maligen Meisters gegen die Phoenix Suns überragte der 35-Jährige mit 31 Punkten, 13 Rebounds und 12 Assists. Auch sein Co-Star Anthony Davis zeigte mit 26 Punkten und 11 Rebounds ebenfalls eine starke Leistung beim 27. Sieg der Lakers in dieser Spielzeit.
Erfolgreich ins neue Jahr gestartet ist auch der Spitzenreiter im Osten, die Milwaukee Bucks. Angeführt vom Vorjahres-MVP Giannis Antetokounmpo feierten die Bucks beim 106:104 gegen die Minnesota Timberwolves den vierten Erfolg in Serie und sind mit 31 Siegen bei nur fünf Niederlagen weiterhin unangefochten das beste Team der Liga.
Mit Nationalspieler Isaac Bonga kassierten die Washington Wizards hingegen die dritte Niederlage in den zurückliegenden vier Spielen. Die Wizards, bei denen Moritz Wagner aufgrund einer Knöchelverletzung das zehnte Spiel in Folge verpasste, verloren bei Orlando Magic mit 101:122. Bonga kam in knapp 13 Minuten Spielzeit auf vier Punkte - bester Akteur der Hauptstädter war Bradley Beal mit 27 Punkten.
Die Partien standen im Schatten des Todes des langjährigen NBA-Commissioners David Stern. Stern war am Neujahrstag im Alter von 77 Jahren an den Folgen einer Hirnblutung, die er rund drei Wochen zuvor erlitten hatte, im Beisein seiner Ehefrau Dianne und seiner Familie verstorben.



Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch