Trotz Aufholjagd: OKC und Schröder unterliegen Meister Toronto

Trotz Aufholjagd: OKC und Schröder unterliegen Meister Toronto
Trotz Aufholjagd: OKC und Schröder unterliegen Meister Toronto

Ein starker Dennis Schröder hat die achte Heimniederlage der Oklahoma City Thunder in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA nicht verhindern können. Mit 25 Punkten war der deutsche Nationalspielers beim 121:130 gegen Meister Toronto Raptors treffsicherster Spieler seiner Mannschaft, deren furiose Aufholjagd nicht belohnt wurde. Oklahoma hatte einen zwischenzeitlichen Rückstand von 30 Punkten auf drei Punkte verkürzen können, ehe der Champion noch einmal einen Schlussspurt hinlegte.
Eine starke Leistung zeigte auch Maxi Kleber, der beim Sieg der Dallas Mavericks bei den Sacramento Kings 14 Punkte zum 127:123 beisteuerte. Herausragend war wieder einmal Luka Doncic: Dem Slowenen gelang mit 25 Punkten, 17 Assists und 15 Rebounds sein zwölftes Triple-Double in der laufenden Saison.
Niederlagen gab es dagegen für Isaac Bonga und Daniel Theis. Bonga unterlag mit den Washington Wizards 106:115 gegen die Chicago Bulls, Moritz Wagner fehlte aufgrund von Knöchelproblemen. Theis verlor mit den Boston Celtics 103:116 gegen die Detroit Pistons. Theis, der zuletzt wegen Knieproblemen pausiert hatte, kam in knapp 28 Minuten Einsatzzeit auf neun Punkte, sieben Rebounds und sechs Assists.


Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch