Party-Skandal um Zverev und Djokovic

SPORT1
Sport1

Diese Party könnte für die Beteiligten möglicherweise Konsequenzen nach sich ziehen.

Einige der aktuell größten Tennis-Stars haben nach dem Einladungsturnier von Novak Djokovic ordentlich die Sau rausgelassen.

Wie verschiedene Videos auf Twitter und Instagram dokumentieren, haben Spieler, deren Partnerinnen und weitere Gäste am Sonntagabend gefeiert - und das indoor und ohne Einhaltung irgendwelcher Sicherheitsabstände.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige


Auf den Videos sind unter anderem Turnier-Gastgeber Djokovic, Deutschlands Nummer eins Alexander Zverev und seine Freundin Brenda Patea, Dominic Thiem sowie Finalist Filip Krajinovic zu erkennen, wie sie in einem Club zu lauter Musik tanzen - teilweise sogar oberkörperfrei.

Turnier-Serie von Djokovic

Unter dem Namen Adria Tour veranstaltet Djokovic eine Serie von Tennis-Turnieren für einen guten Zweck. Der erste Wettbewerb endete am Sonntag in Belgrad vor den Augen von rund 4000 Zuschauern.

Die Durchführung von Sportveranstaltungen unter freiem Himmel mit Zuschauern vor Ort ist in Serbien seit 1. Juni wieder erlaubt. Allerdings soll ein Abstand von einem Meter eingehalten werden.


Kurz nach Ausbruch der Corona-Pandemie hatte Fußball-Profi Luka Jovic für Wirbel gesorgt. Weil er sich nicht an die damaligen Bestimmungen gehalten hatte, drohten ihm hochrangige serbische Politiker harte Strafen an.

Es bleibt abzuwarten, welche Folgen die Party der Tennis-Stars hat.

Lesen Sie auch