Trotz Saisonbestleistung: Schröder und OKC verlieren auch gegen Lakers

Trotz Saisonbestleistung: Schröder und OKC verlieren auch gegen Lakers
Trotz Saisonbestleistung: Schröder und OKC verlieren auch gegen Lakers

Trotz der bislang besten Saisonleistung von Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder haben die Oklahoma City Thunder aus der NBA ihre Reise nach Los Angeles mit zwei Niederlagen beendet. Einen Tag nach dem knappen 88:90 gegen die Clippers verlor OKC auch das Duell mit den Lakers mit 107:112. Schröder erzielte 31 Punkte, seine bisherige Bestmarke in dieser Spielzeit lag bei 25 Zählern.
Bester Werfer bei den Lakers war Anthony Davis (34), Superstar LeBron James erzielte mit 25 Punkten, elf Rebounds und zehn Assists bereits das 86. Triple-Double seiner Karriere. James ist nun der erste Spieler der Geschichte, dem gegen jedes der 30 NBA-Teams ein Triple-Double gelang. "Hoffentlich habe ich bei all den Triple-Doubles auch eine positive Bilanz, denn das ist eigentlich alles, was zählt. Aber natürlich ist das eine ziemlich coole Statistik und ich bin sehr glücklich, dass es passiert ist", sagte James.
Für Schröder und Oklahoma war es in 14 Spielen bereits die neunte Niederlage, die Thunder liegen im Westen auf dem zehnten Rang. Die Lakers sind mit 13 Siegen und zwei Niederlagen bestes Team der Liga.




Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch