TSG verspielt Zwei-Tore-Führung - Baumann verletzt

Sportinformationsdienst
Sport1

Torhüter Oliver Baumann von der TSG Hoffenheim ist aufgrund von Knieproblemen vorzeitig aus dem Trainingslager in Marbella abgereist. Das gab der Klub am Mittwoch via Twitter bekannt.

Der Keeper soll am Donnerstag in Heidelberg untersucht werden, weitere Angaben zur Blessur machte der Klub nicht. 


Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Am Nachmittag verlor Hoffenheim das erste Testspiel in Marbella mit 2:3 gegen Feyenoord Rotterdam - Baumann kam dabei nicht zum Einsatz. Christoph Baumgartner (30.) und Sebastian Rudy (76.) hatten die TSG in Führung gebracht, doch Luciano Narsingh (79./83.) glichen die Zwei-Tore-Führung aus.

Erlebe bei MAGENTA SPORT alle Sky Konferenzen der Fußball-Bundesliga und der UEFA Champions League live und die Highlights auf Abruf! | ANZEIGE

Mehr noch: Dem Tabellenfünften der niederländischen Ehrendivision schließlich durch Jens Toornstra (89.) das dritte Tor binnen zehn Minuten.


Paderborn feiert zweiten Testspielsieg

Der SC Paderborn wiederum feierte seinen zweiten Testspielsieg im Rahmen der Rückrundenvorbereitung. Das Baumgart-Team, das auf ein Trainingslager in der Sonne verzichtet hatte, setzte sich mit 4:3 (4:0) gegen den Zweitligisten VfL Osnabrück durch.

Die Rückrunde startet für Paderborn am 19. Januar mit dem Heimspiel gegen Bayer Leverkusen.

Lesen Sie auch