Nach Tumor-OP: Baumgartl vor Rückkehr auf den Trainingsplatz

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Nach Tumor-OP: Baumgartl vor Rückkehr auf den Trainingsplatz
Nach Tumor-OP: Baumgartl vor Rückkehr auf den Trainingsplatz

Abwehrspieler Timo Baumgartl vom Fußball-Bundesligisten Union Berlin hofft nach seiner Krebsoperation auf ein zeitnahes Comeback. "Ich habe alle Chemotherapien hinter mir, die gemacht werden sollten. Es geht mir gut, auch wenn mir die Haare ausgefallen sind", sagte er der Bild-Zeitung: "Ich war auch schon laufen."

Bei der Saisoneröffnung von Union am Samstag gegen die Bohemians Dublin (2:1) saß Baumgartl noch als einer von rund 16.000 Fans auf der Tribüne. Der Plan für seine Rückkehr auf den Trainingsplatz stehe jedoch bereits fest. "Ich habe einen Termin im Kopf. Aber den weiß noch nicht mal meine Freundin", sagte er.

Mitte Juni hatte der Hauptstadtklub Baumgartl für eine weitere Saison vom niederländischen Erstligisten PSV Eindhoven ausgeliehen. Zuvor hatte sich der 26-Jährige im Mai wegen eines Tumors im Hoden einer Krebsoperation unterzogen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.