Im Turnen: Historisches Gold für Israel

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Im Turnen: Historisches Gold für Israel
Im Turnen: Historisches Gold für Israel

Der in der Ukraine geborene Artem Dolgopyat hat Israel die erste olympische Goldmedaille im Turnen beschert.

Im Boden-Finale setzte sich der 24-Jährige nur aufgrund des höheren Schwierigkeitsgrads seiner Übungen vor dem punktgleichen Spanier Rayderley Zapata durch. Bronze ging an den Mehrkampf-Zweiten Xiao Ruoteng aus China.

Es war erst das zweite Gold für Israel bei Olympischen Spielen nach dem Triumph von Surfer Gal Friedman 2004 in Athen.

Deutsche Athleten hatten sich für das Finale nicht qualifiziert. Der favorisierte Mannschafts-Olympiasieger Nikita Nagorni (ROC) musste nach einem Patzer unter acht Finalisten mit dem vorletzten Platz zufrieden sein.

Alles zu den Olympischen Spielen 2021 bei SPORT1:

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.