Turnen: Watanabe bis 2024 FIG-Präsident

·Lesedauer: 1 Min.
Turnen: Watanabe bis 2024 FIG-Präsident
Turnen: Watanabe bis 2024 FIG-Präsident

Der Japaner Morinari Watanabe ist als Präsident des Turn-Weltverbandes FIG im Amt bestätigt worden. Beim FIG-Kongress am Samstag in Antalya wählten ihn die Mitglieder in einer Kampfabstimmung für drei weitere Jahre bis 2024. Als Gegenkandidat des IOC-Mitglieds hatte sich der Aserbaidschaner Farid Gajibow angemeldet, der seit 2018 den europäischen Turnverband European Gymnastics führt.

Watanabe steht seit Januar 2017 an der Verbandsspitze. In Antalya erhielt er nun 81 Stimmen, 47 Stimmen gingen an Gajibow. Als Vize-Präsidenten wurden Ali Al-Hitmi (Katar), Nellie Kim (Belarus) und Suat Celen (Türkei) gewählt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.