Turniere für den kleinen Geldbeutel

Turniere für den kleinen Geldbeutel
Turniere für den kleinen Geldbeutel

Freizeitspieler aufgepasst, jetzt seid ihr dran! In der Poker-Berichterstattung dreht sich fast alles um die ganz großen Events, mit den ganz großen Buy-Ins. Wie zum Bespiel die aktuelle Super MILLION$ Week auf GGPoker. Den Laden am Laufen halten aber die vielen tausend Freizeitspieler, und die kommen ab Sonntag online bei den GGPoker Mini MILLION$ mit $10 Millionen garantiert so richtig auf ihre Kosten.

Der größte Pokerraum der Welt hat die Turniere der vom 15. Januar bis zum 6. Februar laufenden Mini MILLION$ wie gewohnt mit kleinen Buy-Ins ($1 bis maximal $25) ausgestattet, den garantierten Gesamtpreispool, im Vergleich zur letzten Ausgabe im Herbst 2022, aber verdoppelt. Die Spieler können sich zudem auf alle beliebten Formate freuen, inklusive Mystery Bounty.

Das Mystery Bounty hat sogar den Status als Main Event, was mit einem Blick auf die Zahlen keine Überraschung ist. Das Buy-In zum Mystery Bounty Main Event beläuft sich auf gerade einmal $10,50, der garantierte Preispool dagegen auf $1 Million und allein die Top Bounty auf $50.000. Die Starttage für das Event laufen ab dem 27. Januar, das Finale geht dann zum Abschluss der Mini MILLION$ am 6. Februar über die Bühne. mit den

Weitere Highlights sind das $5 Mini Global MILLION$ mit $300.000 garantiert und das $5,40 Mini Omaholic Bounty MILLION$. Die Starttage zu beiden Turnieren laufen bereits ab dem 15. Januar, die Finaltage dann jeweils eine Woche später, am 23. Januar.

Der Großteil der Turniere ist aber wie gewohnt auf einen Spieltag ausgelegt. Darunter zum Beispiel an allen vier Sonntagen das $15 Sunday Grand $101.000 GTD und das $25 GGMasters Sunday Bounty Special Edition $100.000 GTD.

Freizeitspieler im Bereich Micro- und Lowstakes kommen an den GGPoker Mini MILLION$ definitiv nicht vorbei. Und bei diesen unschlagbaren Preispools, sind ganz sicher auch einige bekannte High Roller mit von der Partie.