Turntag: Hölzl bleibt DTB-Boss

Turntag: Hölzl bleibt DTB-Boss
Turntag: Hölzl bleibt DTB-Boss

Frankfurt am Main (SID) - Alfons Hölzl ist als Präsident des Deutschen Turner-Bundes (DTB) für weitere zwei Jahre in seinem Amt bestätigt worden.

Auf dem digital durchgeführten Deutschen Turntag erhielt der 53 Jahre alte Jurist aus Regensburg ohne Gegenkandidaten 192 Stimmen. 77 Delegierte stimmten gegen Hölzl, der den zweitgrößten deutschen Sportfachverband seit 2016 führt.

Das Amt der Vize-Präsidentin Spitzensport übt zukünftig Ulla Koch aus. Die langjährige Cheftrainerin der deutschen Kunstturnerinnen löst in dieser Funktion den ehemaligen Barren-Weltmeister Sylvio Kroll ab, der nicht mehr kandidiert hatte.


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.