Tyson stichelt nach Joshua-Pleite - Fans reagieren

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
Tyson stichelt nach Joshua-Pleite - Fans reagieren
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Tyson stichelt nach Joshua-Pleite - Fans reagieren
Tyson stichelt nach Joshua-Pleite - Fans reagieren

Box-Weltmeister Anthony Joshua ist auf seinem Weg zur Vereinigung aller großen Schwergewichtsgürtel krachend gescheitert.

Der Brite unterlag am Samstagabend in London dem Ukrainer Alexander Usyk überraschend nach Punkten und verlor die Titel der Verbände WBA, WBO und IBF.

Mike Tyson hat sich von beiden Kämpfern unbeeindruckt gezeigt und nun gegen sie gestichelt. Via Twitter erklärte die Box-Legende, dass Joshua und Usyk „einen schlechten Tag hatten“ und fragte: „Glaubt Ihr wirklich, dass sie mich in meiner Blütezeit hätten schlagen können?“

Joshua verliert gegen Usyk - Tyson stichelt

Die Antworten der Twitter-User fielen eindeutig aus. Ein Fan schrieb: „Keine Chance! Das gefährlichste Schwergewicht, das jemals in den Ring gestiegen ist!“

Ein anderer erklärte: „Keine Chance, Champ... du bist der Größte!“ Ein weiterer Nutzer fügte hinzu: „Die einzige Person, die Tyson in seiner Blütezeit schlagen könnte, ist Tyson.“

Joshua wird allerdings eine weitere Chance bekommen, Tyson zu beeindrucken. Promoter Eddie Hearn bestätigte, dass der 31-Jährige einen Rückkampf, den er vertraglich fixiert hatte, sofort einfordere.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.