U20-Rekorde für Sprinter-Duo

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
U20-Rekorde für Sprinter-Duo
U20-Rekorde für Sprinter-Duo

Zwei Nachwuchssprinter auf den Spuren von Usain Bolt: Letsile Tebogo aus Botswana und der US-Amerikaner Erriyon Knighton haben am Samstag innerhalb von fünf Stunden auf zwei unterschiedlichen Kontinenten U20-Weltrekorde im Sprint aufgestellt - und waren dabei jeweils schneller als der zurückgetretene Superstar aus Jamaika in diesem Alter.

Zunächst lief U20-Weltmeister Tebogo (18) bei einem Meeting in seiner Heimat als erster Mensch aus Botswana die 100 m in unter zehn Sekunden (9,96). Damit verbesserte er die Marke von Trayvon Bromell (USA) aus dem Jahr 2014 um eine Hundertstelsekunde.

Kurz darauf gelang Knighton in Louisiana eine der besten 200-m-Zeiten der Geschichte - nur drei Männer waren jemals schneller. Der ebenfalls 18 Jahre alte Olympia-Vierte von Tokio brach seinen eigenen U20-Weltrekord und sprintete in 19,49 Sekunden zum Sieg. Bolts Bestmarke von der WM 2009 in Berlin liegt bei 19,19 Sekunden, über die 100 m war er damals an gleicher Stätte in 9,58 Sekunden zum Sieg gesprintet.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.