​U21: Ohne Weiser und Pollersbeck nach Stuttgart

Ein Duo wird das Duell der deutschen U21 gegen Portugal verpassen. Beide fahren gar nicht erst mit nach Stuttgart.

Die deutsche U21-Nationalmannschaft muss im nächsten Härtetest am Dienstag (18.00 Uhr) in Stuttgart gegen Portugal auf Mitchell Weiser (Hertha BSC) und Julian Pollersbeck (1. FC Kaiserslautern) verzichten. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Samstag mit.

Weiser erlitt beim 1:0-Erfolg am Freitagabend gegen England in Wiesbaden eine Muskelverletzung und soll in Berlin weiterbehandelt werden. Pollersbeck ist aus privaten Gründen abgereist. Eine Nachnominierung durch DFB-Trainer Stefan Kuntz ist nicht vorgesehen.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen