Ackermann sprintet auf Platz 3

SID
·Lesedauer: 1 Min.
Ackermann sprintet auf Platz 3
Ackermann sprintet auf Platz 3

Radprofi Pascal Ackermann ist auf der vorletzten Etappe der UAE Tour in den Vereinigten Arabischen Emiraten auf Platz drei gesprintet.

Im Massenspurt nach 165 km musste sich der 27-Jährige in Dubai nur dem siegreichen Iren Sam Bennett (Deceuninck-Quick Step), bester Sprinter der Tour de France 2020, und dem italienischen Bahnrad-Olympiasieger Elia Viviani (Cofidis) geschlagen geben.

Im Kampf um den Gesamtsieg verteidigte der slowenische Tour-Champion Tadej Pogacar seinen Vorsprung auf den Briten Adam Yates (Ineos). Der 22-Jährige vom UAE Team Emirates liegt nach der Etappe von Deira Island nach Palm Jumeirah weiter mit 45 Sekunden Vorsprung an der Spitze des Feldes.

André Greipel (Israel Start-Up Nation) landete als zweitbester Deutscher auf einem guten achten Rang.

Am Samstag folgt zum Abschluss der siebenteiligen Tour erneut eine flache Etappe innerhalb des Wüstenstaats - dieses Mal in der Hauptstadt Abu Dhabi.