Überraschende Feier eines überraschenden Sieges: Englischer Fußballverein geht mit Adele-Ballade viral

Jennifer Caprarella
·Freie Autorin
·Lesedauer: 2 Min.

Es ist der vielleicht größte Moment in der Geschichte des Chorley FC: Der englische Sechstligist erreichte im FA Cup mit einem Überraschungssieg die vierte Runde. Das zelebrierten die Spieler beim ausgelassenen Singen in der Kabine nicht etwa mit “You Will Never Walk Alone” oder dem besonders gut zu grölenden “Seven Nation Army”, sondern mit “Someone Like You” von Adele.

WIGAN, ENGLAND - NOVEMBER 08:  The Chorley FC team line up to respect a minutes silence for Remembrance Sunday before the FA Cup 1st round match between Wigan Athletic and Chorley FC at the DW Stadium on November 8, 2020 in Wigan, England. Sporting stadiums around the UK remain under strict restrictions due to the Coronavirus Pandemic as Government social distancing laws prohibit fans inside venues resulting in games being played behind closed doors. (Photo by Visionhaus)
Der Chorley FC ist im englischen Pokal weiter gekommen als erwartet - das wird mit ausgelassenen Adele-Einlagen gefeiert (Symbolbild: Visionhaus/Getty Images)

Dass der Chorley FC, der in der sechstklassigen National League North aktuell auf Platz 10 steht, gegen Derby County 2:0 gewinnt, hatte wohl keiner erwartet. Erstmals in der 138-jährigen Geschichte des Fußballvereins steht er damit in der vierten Runde des englischen Pokals.

Dass die Spieler dies ausgerechnet mit dem vielleicht melancholischsten Song im Repertoire von Sängerin Adele feierten, erscheint zunächst seltsam - auch wenn sicherlich noch nie jemand mit breiterem Grinsen oder größerer Fröhlichkeit die Zeilen gesungen hat, in denen es um eine längst verflossene Beziehung geht.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

“Someone Like You” ist schon lange die inoffizielle Hymne des Vereins

Doch tatsächlich hat sich der Song ein wenig zur inoffiziellen Club-Hymne entwickelt und begleitet den Chorley FC schon durch den ganzen Pokal. Auch nach dem ersten Spiel gegen Wigan, der bereits für eine Überraschung in dem Pokal-Wettkampf mit 736 Teams war, war es schon das Lied der Wahl in der Kabine.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Bubbles, Lockdowns und Rekorde: Das Sportjahr 2020

Wie der Chorley-Spieler Scott Leather dem Portal “LancsLive” sagte, wird sich das wohl auch nicht so schnell ändern. “Das ist zwar nicht der übliche Song, den Teams nach einem Sieg singen, aber er hat ehrlichgesagt ganz schön Power, oder nicht?”

So reagiert Adele

Leathers Wunsch, einen Gruß oder Glücksbringer von Adele persönlich zu erhalten, ging mittlerweile in Erfüllung. Die Darbietung in der Spielerkabine ging prompt viral und wurde bereits knapp 200.000 Mal auf Twitter angesehen. Schließlich sah offenbar auch Adele selbst den Clip und schickte dem Verein via Antwort-Tweet ein Herz-Emoji.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Die Herzen der restlichen Fußball-Welt hat der Sechstligist für den Moment ebenfalls erobert - unabhängig davon, wie es im Pokal-Rennen für ihn weitergehen wird.

Video: Was war 2020 beim Fußball los?!