Ugander bricht Straßenlauf-Weltrekord

Sportinformationsdienst
Sport1

Joshua Cheptegei aus Uganda hat am Sonntag in Valencia den Weltrekord im 10-km-Straßenlauf gebrochen.


Der Bahn-Weltmeister von Doha über 10.000 m lag in 26:38 Minuten sechs Sekunden unter der bisherigen Bestmarke des Kenianers Leonard Komon aus dem Jahr 2010. Der Bahn-Weltrekord des Äthiopiers Kenenisa Bekele steht seit 2005 bei 26:17,53 Minuten.

Cheptegei krönte in Valencia ein überragendes Jahr, in dem er Cross-Weltmeister im dänischen Aarhus wurde und im September WM-Gold im Stadion holte. Den Straßen-Weltrekord über 15 km hatte er sich bereits 2018 geschnappt.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch