Unbefristeter Vertrag für Köln-Trainer

SID
·Lesedauer: 1 Min.
Unbefristeter Vertrag für Köln-Trainer
Unbefristeter Vertrag für Köln-Trainer

Stefan Ruthenbeck, der ehemalige Cheftrainer des Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln, bleibt den Rheinländer langfristig im Nachwuchs erhalten.

Der U19-Coach erhielt am Mittwoch einen unbefristeten Vertrag, teilte der Verein mit.

Ruthenbeck hatte die Profimannschaft in der Abstiegssaison 2017/18 interimsmäßig betreut und war anschließend wieder zur U19 zurückgekehrt.

Mit der A-Jugend des FC gewann Ruthenbeck 2020 die West-Meisterschaft, die Endrunde wurde im Anschluss aufgrund der Coronakrise abgesagt.

"Die hohe Durchlässigkeit zur U21 und zu den Profis ist für uns Jugendtrainer eine tolle Auszeichnung", sagte Ruthenbeck: "Da geht mir das Herz auf." In den letzten zwei Jahren schafften unter anderem Noah Katterbach, Ismail Jakobs, Jan Thielmann und Sava Cestic den Sprung ins Bundesliga-Team.