Irre! Zverev spielt mit fast 100 Jahre altem Tennis-Opa

Tennis-Star Alexander Zverev hat kurz vor dem Start der Davis-Cup-Gruppenphase in Hamburg eine besondere Trainingseinheit absolviert. (NEWS: Alles zum Tennis)

Der Olympiasieger schlug am Samstag einige Bälle mit dem 98 Jahre alten Ukrainer Leonid Stanislawski, der als ältester aktiver Tennisspieler der Welt gilt.

Zverevs ungewöhnlicher Trainingspartner steht im Guinness Buch der Rekorde und trat jüngst bei der Weltmeisterschaft der Super-Senioren in Palm Beach/Florida an. (Kalender der ATP-Saison 2022)

Auch mit Rafael Nadal maß sich Stanislawski schon und träumt von einem Treffen mit Roger Federer.

Im Davis Cup spielt Deutschland beim Zwischenrundenturnier in Hamburg gegen Frankreich (14. September), Belgien (16. September) und Australien (18. September). Zverev wird dabei drei Monate nach seiner schweren Bänderverletzung sein Comeback geben.