Lotto-Spieler verliert Ticket für Millionengewinn und hat dann doch noch Glück

·Lesedauer: 2 Min.

Ein Lotto-Spieler aus Tennessee erlebte ein Wechselbad der Gefühle. Der Mann gewann in der Lotterie über eine Millionen US-Dollar - doch dann ist sein Lottoschein verschwunden und alles scheint verloren.

Nachdem er auf dem Heimweg für ein Getränk angehalten und einen Lottoschein gekauft hatte, wachte ein glücklicher Mann am nächsten Morgen auf und stellte fest, dass er über 1 Million US-Dollar gewonnen hatte. Doch dann war der Lottoschein weg. (Symbolbild: Getty Images)
Nachdem er auf dem Heimweg für ein Getränk angehalten und einen Lottoschein gekauft hatte, wachte ein glücklicher Mann am nächsten Morgen auf und stellte fest, dass er über 1 Million US-Dollar gewonnen hatte. Doch dann war der Lottoschein weg. (Symbolbild: Getty Images)

So viel Glück an einem Tag hat man selten. Ein Lottogewinner gewinnt mit seinem spontan gekauften Lottoschein über eine Millionen US-Dollar. Doch dann ist der gewinnbringende Schein verschwunden - jedenfalls für eine Weile.

Nick Slattern aus dem US-Bundestaat Tennessee hatte das Glück bereits auf seiner Seite. Am 10. März ging er auf seinem Weg nach Hause etwas trinken und kaufte einen Lottoschein. Als er am nächsten Morgen aufwachte, erfuhr er, dass er unglaubliche 1.178.746 US-Dollar (umgerechnet ca. 990.942 Euro) gewonnen hatte.

Millionengewinn, doch plötzlich war der Lottoschein weg

"Ich war fassungslos. Ich konnte es nicht glauben" sagte Slattern in einer Erklärung, auf die sich der Sender NBC bezieht. "Ich kann es nicht in Worte fassen. Das war etwas ganz Besonderes."

Der frisch gebackene Millionär fuhr zum Arbeitsplatz seiner Verlobten, um ihr die guten Nachrichten persönlich zu überbringen. Nachdem sie ihren neuen Reichtum gefeiert hatten, musste Slattern noch ein paar Erledigungen machen und seinen Bruder zu einem Geschäft für Autozubehör fahren.

Doch dann der Schock: Slattern bemerkte, dass er seinen Gewinnschein verloren hatte - der Millionengewinn schien futsch. Slattern brach in Panik aus und erklärte den Verantwortlichen der Tennessee Lottery, er "kann ihn nirgends finden".

Nick Slattern (rechts) hatte für kurze Zeit seinen Gewinnschein verloren. (BIld/Montage: Tennessee Education Lottery/Getty Images)
Nick Slattern (rechts) hatte für kurze Zeit seinen Gewinnschein verloren. (BIld/Montage: Tennessee Education Lottery/Getty Images)

Das Problem: Slattern hatte den Lottoschein aus einer Laune heraus gekauft und ihn nicht registriert, also konnte er nur versuchen, nachzuvollziehen, wo er überall gewesen war.

Doch das Glück war an diesem Tag ein zweites Mal auf seiner Seite: Slattern fand den Schein auf dem Boden neben einem anderen Auto vor dem Geschäft für Autozubehör, zu dem er seinen Bruder kurz zuvor gefahren hatte.

Oh nein!!! Kleiner Fehler kostet Lotto-Spieler-Pärchen Millionen-Gewinn

"Es ist ein Millionen-Dollar-Schein und jemand ist draufgetreten", so Slattern.

Ein überglücklicher Slattern sagte, er und seine Verlobte werden weiterhin arbeiten, aber er plane ein neues Haus und ein Auto zu kaufen und einen Teil des Gewinns anzulegen.

NBC gegenüber sagte er, er hoffe, sein Leben künftig mit "nicht allzu vielen Sorgen" zu leben.

Nadine Carroll

VIDEO: 1,5 Milliarden-Jackpot: Glückpilz holt erst nach vier Monaten seinen Lotto-Gewinn ab