Union Berlin 3:1 gegen Chemnitzer FC

SID
Union Berlin 3:1 gegen Chemnitzer FC
Union Berlin 3:1 gegen Chemnitzer FC

Fünf Tage nach dem Überraschungssieg in der Bundesliga gegen Vizemeister Borussia Dortmund ist Aufsteiger Union Berlin erneut erfolgreich gewesen. Gegen den krisengeplagten Drittligisten Chemnitzer FC, bei dem am Mittwoch Trainer David Bergner und Sportdirektor Thomas Sobotzik ihre Posten abgaben, gewann das Team von Urs Fischer einen Test 3:1 (0:0).
Der Chemnitzer Trainerkandidat Andre Meyer, zuletzt Co-Trainer beim Zweitligisten Erzgebirge Aue, verfolgte das Spiel auf der Tribüne. Julius Kade (47.), Akaki Gogia (55.) und Suleiman Abdullahi (75.) trafen für die Berliner, Rafael Garcia war für den CFC erfolgreich (87.).

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch