Kann sich Union rehabilitieren?

Kann sich Union rehabilitieren?
Kann sich Union rehabilitieren?

Dem FCA steht beim 1. FC Union Berlin eine schwere Aufgabe bevor. Nach der 0:5-Niederlage gegen Bayer 04 Leverkusen am letzten Spieltag ist Union um Wiedergutmachung bemüht und will diesmal wieder als Sieger vom Platz gehen. Die Konkurrenz muss schließlich auf Distanz gehalten werden. Augsburg musste sich im vorigen Spiel Eintracht Frankfurt mit 1:2 beugen.

Angesichts der guten Heimstatistik (5-1-0) dürfte der 1. FC Union Berlin selbstbewusst antreten. Der Defensivverbund der Heimmannschaft ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst neun kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen. Nach zwölf Spielen verbucht die Elf von Urs Fischer acht Siege, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen auf der Habenseite.

Die Bilanz des FC Augsburg nach zwölf Begegnungen setzt sich aus vier Erfolgen, zwei Remis und sechs Pleiten zusammen. Mit dem Gewinnen tat sich der Gast zuletzt schwer. In fünf Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Das Team von Coach Enrico Maaßen schafft es mit 14 Zählern derzeit nur auf Platz 13, während Union zwölf Punkte mehr vorweist und damit den ersten Rang einnimmt. Eine lasche Gangart konnte man Augsburg in der bisherigen Saison nicht attestieren. 35 Gelbe Karten belegen, dass der FC Augsburg nicht gerade zimperlich zur Tat schritt.

Gegen den FCA sind für den 1. FC Union Berlin drei Punkte fest eingeplant.