United-Coach Mourinho: "Unentschieden helfen uns für die Zukunft"

In drei der letzten vier Heimspiele der Premier League kam United nicht über ein Remis hinaus. Für Mourinho ist das aber kein Grund zur Sorge.

Trainer Jose Mourinho von Manchester United ist trotz der aktuellen Tabellensituation zufrieden mit der Entwicklung und den Leistungen seiner Mannschaft.

Obwohl die Red Devils zuhause im Old Trafford nur sechs von 16 Spielen gewinnen konnten und viele davon unentschieden spielten, sagte der Portugiese: "Ich denke, dass wir trotz der schlechten Resultate hier in unserem Stadion sehr stark sind. Warum? Weil wir erst ein Spiel verloren haben und bei dieser Partie sind merkwürdige Dinge passiert", so Mourinho. "Wenn ich sehe, mit welcher Spielweise die anderen Mannschaften bei uns antreten, kann man durchaus Schlüsse daraus ziehen, wie gefährlich sie uns einschätzen."

Manchester United ist mittlerweile seit 20 Liga-Partien ungeschlagen, konnte aber viele Spiele davon auch nicht für sich entscheiden. Für Mourinho ist das aber ein gutes Zeichen für die Zukunft.

"Es gibt mir ein gutes Gefühl, dass wir nicht viele Spiele verlieren. Vielleicht sind wir noch nicht stark genug, all diese Spiele zu gewinnen, aber das liegt manchmal auch nur an uns selbst", fuhr er fort. "Wir geben den Torhütern bei uns in fast jedem Spiel die Chance, dass er zum besten Spieler der Partie gewählt werden kann. Deswegen haben wir in dieser Saison schon viele Punkte liegen gelassen."

Die Truppe um Ibrahimovic und Co. liegt momentan nur auf Rang sechs der Premier League und muss um die Teilnahme an der Champions League bangen.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen