Uniteds Star-Stürmer Zlatan Ibrahimovic offenbar schwer verletzt

Matti Kaufmann
90Min

Foto: Getty Images

​ Manchester United muss dem Einzug in das Halbfinale der Europa League offenbar großen Tribut zollen. Superstar Zlatan Ibrahimovic verletzte sich im Viertelfinal-Rückspiel gegen den RSC Anderlecht und musste – von Betreuern gestützt – Richtung Katakomben abtransportiert werden. Für die Red Devils wäre es im Kampf um die Champions League ein herber Rückschlag.


Kommt Manchester United den Einzug unter die letzten Vier der Europa League teuer zu stehen? Im Rückspiel gegen Anderlecht schoss der Premier-League-Klub den belgischen Teilnehmer mit 2:1 nach Verlängerung aus dem Wettbewerb. Bittere Nachricht: Zlatan Ibrahimovic war am Ende der regulären Spielzeit von Betreuern vom Feld gebracht worden.


"Sieht nicht gut aus"


„Die ersten Nachrichten über die Verletzung sind ziemlich negativ“, sagte United-Coach José Mourinho: „Es sieht nicht gut aus, ich wäre gern optimistisch, bin es aber nicht.“ Ibrahimovic ist nach einem Kopfballduell am gegnerischen Strafraum unglücklich aufgekommen und mit dem rechten Bein umgeknickt – er schrie vor Schmerzen.

Es soll sich dabei um eine Knieverletzung handeln. Im Laufe des heutigen Freitags wird eine genaue Diagnose erwartet. „Wir müssen die Tests abwarten“, so Mourinho. Im Kampf um die Champions-League-Plätze wäre eine längerfristige Verletzung Ibrahimovics ein herber Rückschlag für United. Der Schwede erzielte bisher 28 Pflichtspieltore. Sein Vertrag läuft zum Saisonende aus und soll verlängert werden.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen