NBA-Stars schlagen Weltmeister

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
NBA-Stars schlagen Weltmeister
NBA-Stars schlagen Weltmeister

Die Basketball-Stars der USA haben sich vor dem Abflug in Richtung Tokio frisches Selbstvertrauen erarbeitet. Die Topfavoriten auf Olympia-Gold besiegten in Las Vegas Weltmeister Spanien mit 83:76. Damian Lillard war mit 19 Punkten bester Werfer für das Team von Coach Gregg Popovich, Keldon Johnson schaffte 15 Zähler.

Es war im vierten Testspiel der zweite Sieg für die NBA-Stars. Zuvor hatten die USA mit einem Erfolg gegen Argentinien nach zwei Niederlagen gegen die deutschen Gruppengegner Nigeria und Australien wieder in die Spur zurückgefunden.

„Unser Tempo war offensiv besser“, sagte Popovich: „Wir wollen auf beiden Seiten des Platzes besser werden und lernen, miteinander zu spielen. Denn diese Jungs haben noch nie zusammengespielt. Und ich denke, dass wir in dieser Hinsicht auf dem richtigen Weg sind.“ Die USA wollen in Tokio die vierte Goldmedaille in Serie gewinnen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.