US Open: Alcaraz erreicht zweite Runde

US Open: Alcaraz erreicht zweite Runde
US Open: Alcaraz erreicht zweite Runde

New York (SID) - Das spanische Ausnahmetalent Carlos Alcaraz steht in der zweiten Runde der US Open. Nach einem intensiven Duell über 2:30 Stunden musste der Argentinier Sebastian Baez die Partie verletzungsbedingt beim Stand von 7:5, 7:5, 2:0 aus Sicht von Alcaraz aufgeben.

"Es war wirklich sehr schwer, körperlich und mental", sagte Alcaraz zu der Partie. Der 19-Jährige ist in New York an Position drei gesetzt hinter Daniil Medwedew und Grand-Slam-Rekordchampion Rafael Nadal, der ebenfalls noch am Dienstag gefordert ist.

Alcaraz nimmt den nächsten Anlauf auf seinen ersten Majorsieg. Im vergangenen Jahr hatte er überraschend bei dem Hartplatz-Highlight das Viertelfinale erreicht. Seitdem ist er in der Weltrangliste enorm geklettert.