US Open finden mit Fans statt

SID
·Lesedauer: 1 Min.
US Open finden mit Fans statt
US Open finden mit Fans statt

Die US Open der Golfprofis in Kalifornien dürfen im Juni vor Zuschauern ausgetragen werden. Wie die United States Golf Association am Montag verkündete, ist beim Major-Turnier auf dem Torrey Pines Golf Course im Norden von San Diego (17. bis 20. Juni) eine limitierte Anzahl von Fans zugelassen. Gleiches gilt für die US Open der Frauen Anfang Juni im Olympic Club von San Francisco.

Wie viele Zuschauer genau auf den Anlagen erlaubt sind, teilte die USGA nicht mit. Anwesende müssen aber strikte Corona-Regeln beachten. Das US Masters in Augusta diesen Monat war das erste Major, bei dem wieder Fans zugelassen waren.